In Vorbereitung für das Vinocamp Franken 2016, hatte ich einen Hinweis erhalten gehabt. “Nimm doch mal Kontakt mit
Thomas Schenk vom Weingut am Spielberg in Randersacker auf!” hieß es. Gesagt – getan – rief ich Ihn an und fuhr vorbei.

Ein kurzes Gespräch später, saß ich mit einigen Weinen des Hauses im Auto am Main, fertig für den Weg nach Hause.

Ein wenig bei konstanter Temperatur um 8-12°C im Keller gelegen und knapp über ein Jahr später, zur Weihnachtszeit 2017 geöffnet, offenbarte sich etwas sehr sehr Feines !

Erster Gedanke: Was für ein Zug hinter diesem Riesling ! Zweiter Gedanke: Geiles Zeug ! Trocken ! Franken pur !

Säure im Optimum und Süße am Minimum !
Stimmig, opulent und straff im Wesen zugleich !
Sanft herb und mit leichten Pfirsichnoten !
Super schöner und klassischer Riesling par excellence !

Ein langer Abgang ohne am Anfang mit zu großem Druck sich Platz verschafft zu haben.

Vielen Dank an Thomas Schenk – ein echt toller Riesling !

Schreibe einen Kommentar